Spende für „Kissendorfer Umweltbiber“

Bibertal, 19. April 2017

Über eine Spende in Höhe von 200,- EUR dürfen sich die Kinder, Jugendlichen und Gruppenleiterinnen der „Kissendorfer Umweltbiber“ freuen. Einen entsprechenden Scheck übergaben Herr Günther Mayer (Vorstandssprecher) und Frau Katrin Poppe (Vermögensberaterin, Jugendbeauftragte) der Raiffeisenbank Mittelschwaben eG am 19. April 2017.

Die „Kissendorfer Umweltbiber“ sind die Jugendgruppe des Verein für Gartenbau und Landespflege Kissendorf e.V. mit 19 aktiven Kindern und Jugendlichen zwischen 6 und 15 Jahren. Ihre Gruppenleiterinnen Frau Anni Eschenbach und Frau Lisa Schiessl organisieren einmal im Monat einen Ausflug für die Jugendgruppe. Örtliche Vereine und Unternehmen werden hierbei besucht. Am 17. März 2017 absolvierten sie erfolgreich einen Erste Hilfe-Kurs „Fresh Up“ beim Bayerischen Roten Kreuz. Die Raiffeisenbank Mittelschwaben eG unterstützt gerne die „Kissendorfer Umweltbiber“ bei der Ausbildung zum Ersthelfer mit 200,-Euro.